AKTUELL: +++ Neue Anträge für die SVV am 06.11.19: Fußballfeld mit Kunststoffbelag im Sportforum Schlaatz +++ Ampelanlagen mit Abbiegespiegeln verbessern +++ Regelung zur Nutzung von E-Scootern in Potsdam +++ Onlinetool zur Vergabe von Potsdamer Sportstätten +++ Ausbau des ÖPNV im Haushalt absichern +++ Mehr für Freizeitaktivitäten nutzbare Zugänge zu den Potsdamer Gewässern +++ Wettkampffähige Sportanlagen für Potsdam

Matthias Finken

Stadtverordneter

Politische Ziele
Postdam ist eine attraktive Stadt, die nicht nur viele Touristen anzieht, sondern auch viele Menschen, die hier leben und arbeiten wollen. Die Stadt wächst und dadurch wird die Politik vor viele Herausforderungen gestellt. Wir brauchen eine solide Finanzpolitik, um flexibel handeln zu können und die Stadt so weiterzuentwickeln, dass sich die Menschen hier wohl und sicher fühlen. Dazu gehören vor allem eine Wohnungspolitik, die ein Angebot für alle bereit hält, eine ausreichende soziale Infrastruktur sowie Versorgungsangebote in den Wohngebieten, eine Verkehrspolitik, die für alle Verkehrsteilnehmer und Verkehrsarten gute Bedingungen schafft sowie eine  Wirtschaftspolitik, die alle Potentiale unserer Stadt einbezieht und interessante Angebote für jeden bereit hält.     

Persönliche Daten
Ich bin 1951 geboren und habe mich 2003 zusammen mit meiner Familie entschieden, in Potsdam eine neue Heimat zu finden. Die Stadt, ihr kulturelles Angebot und die Lage in unvergleichlicher Natur haben meine Familie und mich überzeugt und eingeladen zu bleiben. Wir haben im Bornstedter Feld unser neues zu Hause gefunden und es keinen Tag bereut. Ich bin verheiratet, habe 3 erwachsene Kinder und 2 Enkelkinder.

 

Tätigkeit
Pensionär

 

Ausschüsse:

 

 

Aufsichtsrat:

 

Ortsverband:
Stadtbezirksverband Innenstadt / Nord

Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!